Mini Donuts

Es bedarf nicht gleich einer Friteuse um die Leckeren Dinger herzustellen. Bei der Dekoration sind keine Grenzen gesetzt. Klein, fein und schnell verputzt, diese Mini’s könnt ihr natürlich auch in Maxi, als Blume oder Herz für den grösseren „Gluscht“ herstellen.

Rezept & Backdauer für Mini Blech:

370 gr Mehl, 3 Eier, 200 gr Zucker, 2 TL Backpulver,½ TL Natron, 1 gestr. TL Salz, 350 gr Sauerrahm, ¼ geriebene Muskatnuss, 3 EL geschmolzene Butter

Backblech mit Mini Doughnuts* gut fetten. Ofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.

 

Diverse Bleche

Alle trockenen Zutaten in eine grosse Schüssel geben und mischen. In einer etwas kleineren Schüssel Sauerrahm, Eier und Butter gut verrühren. Dann zu den trockenen Zutaten geben und nur solange rühren bis alles feucht ist. Die Form zu 2/3 füllen und ca. 8-10 min backen (normale Grösse ca. 14min) Wenn die Doughnuts bei leichtem Druck mit dem Finger zurück springt sind sie gut. 5 min abkühlen lassen und aus der Form lösen.

 

 

Fondant Zucker

Glasiertip: Wir haben ein Fondantpulver im Angebot das einfach mit Wasser, Saft, Aromen und Farbe angerührt werden kann. Natürlich könnt Ihr auch Schokolade, Puderzuckerglasuren und Cremen benutzen. Grundsätzlich gilt, der eigene Geschmack zählt!

 

Masse reicht für etwa 20 Stück, Minis