Krümelmonster Kekse

Ja, genau das wohnt bei uns zuhause. Das ist nämlich die einzige Erklärung warum das Keks Glas ständig leer ist. Hmm… -denn bodenlos ist es nicht. Ich backe regelmässig Kekse uns fülle es. Manchmal sind es nur Tests aber selbst die können nicht so schlecht sein wie sie manchmal aussehen.

Ich habe gerade das Video von Siri und dem Krümelmonster gesehen . Echt süss und es weckt Kindheitserinnerungen und erinnert mich gerade wieder daran, das ich beim Kaffeetrinken wieder ein leeres Glas Kekse vorfand. Also mein Vorratsschrank  gibt heute folgendes her.

Schokokekse

125gr Butter
100gr geriebene Mandeln blanchiert
2 Eier
200 gr Rohrzucker
1 TL Backpulver
1/2 TL Vanilleextrakt
270 gr Mehl
50gr entölter ungesüsster Kakao
ca 180 gr gehackte dunkle Schokolade

Butter mit Zucker schaumig schlagen. Nacheinander die Eier und danach löffelweise alle anderen Zutaten dazugeben bis alles gut vermengt ist. Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen.  Ca 2-3 Bleche mit Backpapier auslegen.

Mit einem kleinen Eisportionierer (Cakepopportionierer) oder Löffel gleichgrosse Kugeln formen und mit genügend Abstand aufs Blech setzen. Leicht flachdrücken und im Ofen ca. 12 min backen. Auf dem Blech auskühlen lassen. Ergibt ca. 35 Stk.