Homemade BBQ Sauce

Es ist Grillzeit. Im Sommer folgen wir vermehrt Einladungen zu Gartenpartys. Was bringt ihr so mit, wenn ihr zum grillen eingeladen seit?  Die Flasche Wein wird doch so langsam langweilig.

Wie wäre eine selbstgemachte Grillsauce zu Fleisch und Gemüse? Sie ist schnell gemacht, hält dich länger und ist das perfekte Geschenk für Grillfans.

Du brauchst sterilisierte Flaschen oder Gläser. Das Rezept ergibt in etwa 4dl Sauce.

Du brauchst dazu

2-3 Knoblauchzehen, 2 Schalotten, 1 EL Olivenöl, 2 reife Tomaten (ich verwende San Marzano aus dem Garten), 1 Chilischote, 1 TL Koriandersamen, 2 EL Balsamico, 1/2dl Sojasauce, 3dl Ketchup, 50gr Muscovado Zucker (Packed Brown Sugar) Pfeffer und Salz

Koriander ohne Fett etwas rösten bis es herrlich duftet, anschliessend im Mörser zerstossen.  Chili fein würfeln. Wenn Du es schärfer wünschst Kerne drin lassen. Tomaten in Stücke schneiden.

Knoblauch und Zwiebel fein hacken und im Olivenoel glasig dünsten. Tomaten dazu geben und etwa 5min mitdünsten. Nun alle Zutaten in den Topf geben und ca. 10 min köcheln lassen.

Die Sauce pürieren und nochmal aufkochen. mit Pfeffer und Salz abschmecken. Noch heiss in die Gläser füllen.

Passt zu Fleisch und Röstgemüse.

TIP: Homemade Kurs, Leckere Geschenke aus der Küche 

Bei 6 Personen, individuelles Datum möglich.